Gemeinderätin Tina Heissenberger zimmerte mit dem Jugendzentrum Hochbeete für den eigenen Gebrauch. Das Projekt ist teil der regionsweiiten Initiative „Junges GEmüse“ des Römerland Carnuntum Ziel ist es, den Jugendlichen den Anbau von Gemüse näher zu bringen und einen natürlich Zugang zu Lebensmittel zu vermitteln.

GR Tina Heissenberger: „Ein großer Dank gebührt Josef Murlasits und Paletten Winter, die uns Erde und die notwendigen Utensilien kostenlos zur Verfügung gestellt haben.“