In den vergangen Jahren ist der Osten Österreichs einer stetig steigenden Zecken-Population betroffen. Die Zeckenarten werden mehr und aggressiver.  Vor allem Kinder sind gefährdet nach einem Zeckenbiss an Borreliose oder FSME zu erkranken. Aus diesem Grund wurden an öffentlichen Spielplätzen, Kindergärten und Schulhöfen ein Zeckenschutzmittel ausgebracht, um die Zeckenanzahl zu dezimieren und Kinder vor Zeckenbissen zu schützen. Das Mittel ist für Tiere und Mensch absolut ungefährlich und greift ausschließlich die Zecke an. Die Zeckenrollen bestehen aus biologisch abbaubarem Karton und sind mit einer Watte gefüllt. Sie sind grundsätzlich gut versteckt angebracht, jedoch bitten wir die Bevölkerung – sollten man doch welche finden – diese an ihrem Ort hinterlegt zu lassen. 
 
Umweltstadtrat Alexander Petznek rät zur Zeckenimpfungen: „Wir versuchen mit dieser Aktion die Zeckenpopulation einzudämmen, jedoch darf man die Gefahr des Zeckenbisses nicht unterschätzen, lassen Sie ihre Kinder impfen.“
 
 
So funktioniert der Wirkstoff: 

Das  Zeckenschutzsystem von ThermaCell nutzt das Ökosystem, um Zecken gezielt in ihrem eigenen Lebensraum zu vernichten und so die Ausbreitung von Krankheiten wie Lyme-Borreliose und FSME (Frühsommer Meningoenzephalitis) zu bekämpfen.

Zecken ernähren sich von Mäuseblut:
Nach dem Schlüpfen benötigt eine Zecke für jeden ihrer vier Entwicklungsstadien eine Blutmahlzeit. In den Frühstadien ihres Lebenszyklus nutzen Zecken hauptsächlich Mäuse als Wirtstiere. Eine erwachsene Zecke kann bis zu 3000 Eier legen. Die Vernichtung junger Zecken ist also entscheidend, um ihren Garten möglichst frei von Zecken zu halten.

Mäuse werden von der Zeckenrolle angezogen:
Die Thermacell Zeckenrollen bestehen aus biologisch abbaubarer Pappe und sind mit Baumwolle gefüllt. Diese Baumwolle dient als ideales Nestbaumaterial für Mäuse und wurde mit einem Zeckenvernichtungsmittel behandelt. Mäuse kriechen in die Zeckenrollen und nutzen die behandelte Baumwolle für den Nestbau. Dabei überträgt sich der Wirkstoff aus der Baumwolle in das Fell der Mäuse.

Durch die Zeckenrollen werden Mäuse zu Zeckenvernichtern:

Junge Zecken, die bei den Mäusen Blut saugen, werden durch den Wirkstoff vernichtet, bevor sie Sie, Ihre Familie und Ihre Haustiere mit FSME oder Lyme-Borreliose infizieren können. Jede Maus, die Baumwolle aus Thermacell Zeckenrollen für ihren Nestbau verwendet, kann so jährlich hunderte Zecken vernichten. Dabei werden weder die Mäuse noch andere Säugetiere geschädigt oder aufgestört.