Wir als Volkspartei Bruck wollen mit  unserem Gemeinderats-Team mehr für Bruck machen. Wie wir das machen wollen, wurde bei der Zukunftsklausur diskutiert und erarbeitet. Es wurden 100 Maßnahmen für ein besseres Bruck entwickelt. Realistische, vernünftige und leistbare Schritte für eine zukunftsträchtige Stadt.

Klubsprecher Stadtrat Alexander Petznek: „Wir sind zur Gemeinderatswahl angetreten, um mehr für Bruck zu machen. Mit dem neu gewählten Gemeinderatsteam wollen wir dies nun realisieren und haben dazu 100 einzelne Maßnahmen entwickelt, die Bruck zu einer lebendigen und zukunftsträchtigen Stadt machen werden.“

Zukunftsprogramm soll von Mitgliedern beschlossen werden

Die erarbeiteten 100 Maßnahmen münden in ein gemeinsames Zukunftsprogramm für Bruck und Wilfleinsdorf. Das Programm soll am Parteitag zur Abstimmung gebracht werden  und den zukünftigen Weg der Volkspartei klar definiert.

„Wir haben einen klaren Weg für die Stadt gezeichnet, diesen Weg wollen wir als Volkspartei ebnen und die SPÖ einladen auf diesem Weg mitzugehen. Wir sehen in unserem Programm eine Vision für unsere Heimatstadt. Bruck hat viel Potential, Bruck kann mehr!“, so Klubsprecher Stadtrat Alexander Petznek